Aktuelles

Aktuelles & Information zu Corona

Information zu Corona

Sicherheit und Gesundheit haben Priorität!

Unser Ausbildungsbetrieb findet deshalb unter Einhaltung umfangreicher Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen statt:
  • Reduzierte Zahl an Teilnehmer*innen pro Kurs, um einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu gewährleisten
  • Reduzierte Zahl an Kursen, um einen ausreichenden Sicherheitsabstand auch in den Pausen zu gewährleisten
  • Schaffung eines zusätzlichen Aufenthaltsraumes, für ausreichenden Platz in den Pausen
  • Praxisunterricht mit Mund-Nasen-Schutz und persönlichen Lagerungsmaterialien
  • keine Stornogebühren, falls eine Absage eines Kurses aufgrund von Corona erfolgen muss
  • komplette Rückerstattung des Kurspreises, falls ein Kurs abgesagt werden sollte
Bitte bringen Sie zu allen Kursen eigene Lagerungsmaterialien und Arbeitskleidung mit.

Falls Sie Information zu einer bestimmten Ausbildung wünschen oder detaillierte Infos zu unserem Sicherheitskräfte- und Hygienekonzept wünschen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Tel.: 01/368 3000
Mail: office@manus.at

Ihr Manus-Team



Präventionskonzept Covid-19, aktualisiert am 23.10.2020


Für Ausbildungsteilnehmer*innen

Beim Betreten des Schulgebäudes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Hände sind zu desinfizieren.
Der Mund-Nasen-Schutz ist während des gesamten Aufenthaltes im Schulgebäude zu tragen.
Zusätzlich ist ein Abstand von mindestens 1 Meter zu anderen Personen einzuhalten.
Wir empfehlen ausdrücklich das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, der eng am Gesicht anliegt. Visiere stellen nur einen ungenügenden Schutz dar und sind – insbesondere im engen Kontakt bei der Massage – keine ausreichende Schutzmaßnahme. Ab 7. 11.2020 werden Visiere als Schutzmaßnahme nicht mehr anerkannt und ein enganliegender MNS ist verpflichtend.

Der Mund-Nasen-Schutz kann abgenommen werden, wenn ein fixer Sitzplatz eingenommen wird und ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten wird. Den Mund-Nasen-Schutz nach der Abnahme in einem Behältnis oder einer Tasche verwahren (nicht offen liegen lassen).

Regelungen für den Praxis-Unterricht:
  • ausnahmslos mit Mund-Nasen-Schutz
  • Wenn möglich und es die jeweilige Behandlungstechnik zulässt, ist mit Handschuhen zu arbeiten
  • Vor und nach jeder Praxis-Einheit bzw. vor und nach jedem Körperkontakt sind die Hände zu waschen und zu desinfizieren
  • Generell kein Tausch von Partner*innen und kein Tausch von Sitzplätzen und Behandlungsliegen
  • Vorgehen beim Wechsel zwischen den Übungseinheiten
    • Jede*r Teilnehmer*in hat sein/ihr eigenes Leintuch, Decke und Handtuch als Lagerungsmaterialen zu verwenden.
    • Die Lagerungsmaterialen dürfen nicht zwischen Teilnehmer*innen getauscht werden und nicht von verschiedenen Personen benutzt werden.
    • Nach jeder Übungseinheit sind die Lagerungsmaterialen von der Liege komplett zu entfernen, es ist die Liege zu desinfizieren (Sprühdesinfektion steht bereit)
    • Die Lagerungsmaterialen müssen in einer eigenen Tasche verwahrt werden, bis sie wieder für die Praxis verwendet werden. Die Lagerungsmaterialien können im Laufe eines Tages mehrfach benutzt werden.
  • Die Lagerungsmaterialen sind am Ende jedes Unterrichtstages mitzunehmen und von jeder*m Teilnehmer*in selbst zu reinigen.
  • Am Ende des Praxisunterrichtes ist die Behandlungsliege sowie alle verwendeten Lagerungsmaterialien zu desinfizieren
  • Kleidung:
    • Praxisunterricht ausschließlich mit Arbeitskleidung (keine Straßenkleidung, bitte vor dem Unterricht Umkleiden, Garderobekästen stehen zur Verfügung)
    • Die Arbeitskleidung ist am Ende jedes Unterrichtstages mit zu nehmen und zu reinigen
  • Verwenden von Materialien und Geräten
    • Jede/r Teilnehmer/in soll seine eigenen Materialien verwenden
    • Materialen dürfen nicht unter den Teilnehmer*innen getauscht werden oder mehrfach an verschiedenen Personen verwendet werden.
    • Die mehrfache Verwendung für jede*n Teilnehmer*in selbst ist möglich
    • Massagestäbchen und ähnliche Materialen sind nach jeder Verwendung zu desinfizieren. Eine Verwendung durch verschiedene Personen soll vermieden werden.
    • Bei Anwendung von Geräten sind alle Kontakt- und Berührungsflächen nach der Verwendung zu desinfizieren
Bei Anzeichen von Krankheit bitte daheim bleiben! Der Besuch des Schulgebäudes ist nur im gesunden Zustand gestattet.
Ein Kontakt zu einer auf Covid-19 positiv getesteten Person bzw. zu einer an Covid-19 erkrankten Person ist der Schulleitung unverzüglich zu melden und die Betroffenen haben sich in Heimquarantäne zu begeben. Den Anweisungen der Gesundheitsbehörden ist Folge zu leisten.
Sollten Sie während oder im Anschluss an einen Kurs Krankheitssymptome zeigen, ist ein Arztbesuch dringend empfohlen. Sollten Sie während oder bis zu 5 Tagen nach der Ausbildung positiv auf Covid-19 getestet werden, ist das Manus Ausbildungszentrum unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen. Diese Maßnahme dient dazu, mögliche Infektionsketten so rasch wie möglich zu unterbrechen.

Wir bedanken uns vielmals für die Einhaltung und Umsetzung aller Maßnahmen!
Mit diesen Sicherheitsvorkehrungen können alle Ausbildungen bei Manus erfolgreich durchgeführt werden.

Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie uns gerne telefonisch oder per E-mail kontaktieren:
01/3683000
office@manus.at

Wien, am 23.10.2020

Andreas Haas
Covid-19 Sicherheitsbeauftragter
Fachspezifisch-organisatorischer Leiter



Empfehlungen zur Handhabe des MNS:
Nur die Bänder berühren, nicht die Innenseite der Maske berühren.
Während des Tragens, den MNS möglichst überhaupt nicht berühren.
Beim Abnehmen nicht offen liegen lassen, sondern in einer Box oder Tasche verwahren.

Nach der Abnahme und vor dem Anlegen Hände reinigen!
Den MNS nur solange verwenden, solange dieser trocken ist (in der Regel max. 3-4 Stunden bei normaler Atmung), anschließend einen neuen MNS tragen.
Den MNS bitte nicht in unseren Räumlichkeiten entsorgen, sondern mitnehmen und daheim entsorgen.
Wiederverwendbare Schutzvorrichtungen möglichst rasch der Reinigung zuführen.
Detaillierte Hinweise dazu: 
https://www.oesterreich.gv.at/public/Mund-Nasen-Schutz.html