Modul 3 - Somatische Faszienketten
Dynamische Bewegungslinien und funktionelle Faszienketten

Im Modul 3 werden alle Faszienketten des somatischen Systems vermittelt. Zusätzlich zu den dynamischen Bewegungslinien werden die sogenannten funktionalen Ketten vorgestellt. Über diese Ketten werden komplexe, kombinierte Bewegungen des Körpers koordiniert. Die Behandlung dieser Ketten stellt eine wesentliche Erweiterung der Faszientherapie dar und ermöglicht die Feinabstimmung des Behandlungserfolges.

In diesem Modul wird der Verlauf der Bewegungslinien und der funktionellen Faszienketten vermittelt. Dadurch kann das komplexe Bewegungsspiel der Gelenke differenziert untersucht und beurteilt werden. Die funktionellen Ketten haben besondere Bedeutung für die Koordination der einzelnen Gelenke untereinander und für die Koordination der faszialen Kompartments.

Die möglichen Ursachen bestimmter Bewegungs- und Haltungsmuster werden damit erkennbar und können in zusammenhänger Art und Weise behandelt werden.
  • Anatomie und Physiologie der Bewegungslinien
  • Koordination der Bewegungen des gesamten Organismus über Faszienketten
  • das Zusammenspiel der Kompartments in komplexen Bewegungsmustern
  • Einschränkungen der Bewegungslinien und deren Auswirkungen auf die Motorik und Sensorik des Körpers
  • Befunderhebung der Funktionsketten mittels Bewegungs- und Krafttetst sowie manueller Palpation
  • Spezifische Therapie der funktionellen Faszienketten zur Verbesserung der Mobilität, der Koordination und der schmerzfreien Bewegung

Empfohlene Voraussetzung: Modul 1 und 2 der somatischen Faszientherapie
Allgemeine Voraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung Heilmassage, Physiotherapie, manuelle Therapie oder ähnliches, zusätzlich empfohlen: „Fascia Basics“

Modul 1 bis 6 können in beliebiger Reihenfolge belegt werden, es wird jedoch empfohlen mit Modul 1 und 2 zu beginnen.
Modul 7 kann erst nach Absolvierung der Module 1 bis 6 besucht werden.
Fascia Basics wird als Start der Gesamtausbildung empfohlen ist aber nicht verpflichtend.

25 UE (à 50 min.)

Teilnahmebestätigung


Normalpreis: € 520,--
Ermäßigter Preis: € 490,--
Preis mit Bildungspass: € 460,--

Die angeführten Preise gelten an unserem Standort in Österreich. Für Kosten an unseren Partnerschulen bitten wir, sich direkt an diese zu wenden.
AIW Akademie für Integrative Weiterbildung, D-38300 Wolfenbüttel
https://www.akademie-integrative-weiterbildung.de/

Golgi plus, D-86899 Landsberg am Lech  
http://www.golgi-plus.de/seminare/

VPT Verband Physikalische Therapie – Landesgruppe Rheinland-Pfalz-Saar, D-54292 Trier
https://www.vpt-rps.de/

Physios, D-20095 Hamburg
https://physios.de/

AcuMax GmbH, CH-5330 Bad Zurzach
https://www.acumax-kurse.ch

W22SF3 22.04.2022 bis 24.04.2022
zur Anmeldung