Modul 2 - Viszerale Faszientherapie
Palpation und Behandlung der inneren Organe und ihrer Faszien

Dieses Seminar vermittelt die Palpations- und Behandlungstechniken von Viszera und viszeralen Faszien an Hals, Thorax, Abdomen und Becken. Es werden die Zugänge zur exakten Lokalisation aller inneren Organe vorgestellt.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der palpatorischen Differenzierung und die Beurteilung von Faszienhüllen, Membranen und Organkapseln. Besonders wird auf den faszialen Halteapparat eingegangen (viszerale Ligamenta) sowie auf Omenta und Mesos.
Bei der Behandlung innerer Organe wird zwischen Hohlorganen und „Vollorganen" (mesenchymalen Organen) unterscheiden. Die Ordnung der faszialen Räume bei diesen beiden Organtypen ist unterschiedlich, so wie auch die Behandlungskonzepte.

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von profunden Kenntnissen über die Lage von Organen und deren Faszien, die Fähigkeit der palpatorischen Beurteilung von physiologischen und pathologischen Situationen sowie die direkte Behandlung an viszeralen Faszien. Eine zusätzliche Befunderhebung erfolgt über den viszero-faszialen Schnelltest.

Zielgruppe des Seminars sind Personen, die ihr Wissen um die Behandlung von Viszera erweitern wollen. Das Seminar eignet sich sowohl für „Neueinsteiger" in dieses Gebiet als auch für alle Personen, die bereits Erfahrungen und Praxis in viszeralen Therapien haben.
Viszerale Palpation: 
  • Zugänge zur exakten Lokalisation aller inneren Organe
  • Palpation der viszeralen Kavitäten Collum, Thorax, Abdomen und Pelvis
  • manuelle Möglichkeiten zur viszeralen Differenzierung
  • Richtlinien zur Beurteilung von viszeralen Spannungsverhältnissen
Viszerale Behandlung: 
  • Techniken für viszerale Ligamenta, Mesos und Omenta
  • Techniken für viszerale Faszienhüllen, Membranen und Kapseln
  • Behandlung von „Hohlorganen" und „Vollorganen“
  • Behandlung des mesenchymalen Stromas

Abgeschlossene Ausbildung Heilmassage, Physiotherapie, manuelle Therapie oder ähnliches; zusätzlich empfohlen: "Fascia Basics"

Modul 1 ist als Beginn der Ausbildung verpflichtend, die Module 2 bis 7 können in beliebiger Reihenfolge besucht werden. 
Modul 2 kann auch bereits vor Modul 1 besucht werden. 
Modul 7 wird empfohlen erst gegen Ende der Ausbildungsreihe zu besuchen. 
Modul 8 kann nach erst Absolvierung der Module 1 bis 7 besucht werden.
Fascia Basics wird als Start der Gesamtausbildung empfohlen ist aber nicht verpflichtend.

34 UE (à 50 min.)

Teilnahmebestätigung

Normalpreis: € 650,--
Ermäßigter Preise: € 620,--
Preis mit Bildungspass: € 590,--

Die angeführten Preise gelten an unserem Standort in Österreich. Für Kosten an unseren Partnerschulen bitten wir, sich direkt an diese zu wenden.
IFO Institut für Fasziale Osteopathie, D-38300 Wolfenbüttel  
https://www.institut-fasziale-osteopathie.de/

Golgi-Plus, D-86899 Landsberg am Lech  
http://www.golgi-plus.de/seminare/

VPT Verband Physikalische Therapie – Landesgruppe Rheinland-Pfalz-Saar, D-54292 Trier
https://www.vpt-rps.de/

Physios, D-20095 Hamburg
https://physios.de/

AcuMax GmbH, CH-5330 Bad Zurzach
https://www.acumax-kurse.ch

W21VF2 14.10.2021 bis 17.10.2021
zur Anmeldung